Unser Darm

Dem Darm, als zentralem Organ der Gesundheit, wird bedauerlicher Weise noch immer zu wenig Beachtung geschenkt. Dabei spielen sich dort lebenswichtige Vorgänge ab, die zum Lebenserhalt der Zellen benötigt werden.

Das Mikrobenvolk, das > Mikrobiom <, macht immerhin beim Erwachsenen bis zu 2 Kilogramm des Körpergewichtes aus. Gut genährte Darmbakterien „bilden“ beim Verdauen ballastreicher Nahrung heilsame Stoffe, sogenannte kurzkettige Fettsäuren, wie beispielsweise die Buttersäure (Butyrat). Buttersäure ist eine gute Energiequelle für unsere Darmzellen. Sie hemmt darüber hinaus Entzündungsprozesse. Über die Aufnahme ins Blut beeinflusst sie die Nervenzellen, die unter anderem unser Sättigungsgefühl steuern. Dies ist nur ein kleines Beispiel für das „Wunderwerk“ unseres Darmes. Achten Sie gut auf ihn …